Anti Plastic - onemarkets

Globale Herausforderung Titelauswahl Index Anlageidee Gut zu wissen                                                                          

Der ESG Global Anti Plastic Index (Net Return) (EUR) adressiert eine globale Herausforderung: den Kampf gegen das weltweite Plastikproblem. Er bietet Anleger:innen die Möglichkeit, kompakt in Unternehmen zu investieren, die ihren Beitrag für eine bessere Verwertung von Kunststoffen - und damit zu einer grüneren Zukunft - leisten, indem sie

  • Alternativen zu Kunststoffprodukten entwickeln, 
  • Plastikprodukte wiederverwenden oder
  • Plastikmüll recyceln. 

 

onemarkets Blog:
"Anti Plastic – Index deutlich erholt!"

Beitrag jetzt kostenlos lesen

Plastik als globale Herausforderung

Wissen Sie noch, wann Sie Ihren letzten Einwegbecher vom Coffee-Shop um die Ecke in der Hand hielten oder das letzte online bestellte Paket öffneten und Unmengen von Plastikverpackung in den Müll wanderten?

Wissenschaftlichen Schätzungen zufolge wurden in den Jahren 1950 bis 2015 weltweit rund 8,3 Milliarden Tonnen Plastik produziert. Und jedes Jahr kommen weitere 400 bis 500 Millionen Tonnen hinzu - Tendenz steigend.

Die Corona-Pandemie verschärft das Problem weiter. Online-Bestellungen sorgen für mehr Plastik-Müll. Hinzu kommen die Hygienebestimmungen. Allein bei der Bahn haben sich 2020 nach eigenen Angaben, unter anderem aufgrund der Hygieneverordnungen, 500 Tonnen Plastikmüll aufgetürmt. Auch in zahlreichen medizinischen Wegwerfprodukten wie Einweghandschuhen, Atemmasken oder Schutzbrillen ist Plastik enthalten. Die Nachfrage nach solchen Artikeln ist infolge der Pandemie sprunghaft gestiegen.

Die Probleme, die die Herstellung und Entsorgung von Kunststoffen mit sich bringt, sind vielfältig. Plastik kommt häufig in Mischformen vor. Dies erschwert die Trennung und die Wiederverwertung. Chemische Verfahren sind noch vergleichsweise neu und noch sehr kostspielig. Hinzu kommen kleinste Plastikteilchen, die unter anderem in Textilien enthalten sind. Sogenanntes Microplastik. Es gelang auf viele Weisen in den Ernährungskreislauf und stellt eine gesundheitliche Gefahr für Mensch und Tier dar. Tonnen dieses Plastikmülls landen schließlich in der Umwelt. 

Titelauswahl

Der ESG Global Anti Plastic Index (Net Return) (EUR) enthält bis zu 25 Unternehmen, die sich auf eines von drei Handlungsfeldern zur Lösung des Plastikproblems spezialisiert haben:

Reduce
Plastikaufkommen reduzieren

 

Re-use
Plastikprodukte wiederverwenden

Recycle
Plastikmüll recyceln

Der Index im Detail

Der Global Anti Plastic Index (Net Return) bildet die Kursentwicklung von bis zu 25 Unternehmen ab, welche in den Bereichen Plastikvermeidung, -wiederverwendung und -recycling tätig sind.

  • Die Indexzusammensetzung wird halbjährlich (im Januar und Juli) angepasst.
  • Nettoausschüttungen der im Index enthaltenen Aktien werden reinvestiert.
  • Indexsponsor und –berechnungsstelle ist die ICF Bank AG. Weitere Infos unter www.icf-markets.de.
  • Indexberater ist Insitutional Shareholder Services Inc (ISS).


 


Stand: 31.08.2022. Quelle: ICF Bank

Anlageideen auf den ESG Global Anti Plastic Index

HVB Open End Index Zertifikat bezogen auf den 
ESG Global Anti Plastic Index (A3CQTK)
HVB5PL Zum Produkt

 

Dies ist eine Werbung. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen sowie die Basisinformationsblätter, die Sie unter www.onemarkets.at/basisprospekte bzw. www.onemarkets.at herunterladen können. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere zu erwerben. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um potenzielle Risiken und Chancen bei der Anlageentscheidung vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

 

 

Interesse? Jetzt Termin vereinbaren!


Weitere Informationen:
Telefon: +49 89 378 17 466
E-Mail: onemarkets@unicredit.de
 

Gut zu wissen

 

Der ESG Global Anti Plastic Index (Net Return) (EUR) basiert maßgeblich auf den Auswahlkriterien von ISS ESG. Die enthaltenen Unternehmen werden fortlaufend von ISS ESG auf die Einhaltung von ESG-Kriterien hin geprüft.


ISS ESG ist der Responsible-Investment-Bereich von Institutional Shareholder Services Inc., dem weltweit führenden Anbieter von ESG-Lösungen für Investoren, Asset Manager, Hedgefonds und Anbieter von Vermögensdienstleistungen. Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet der Corporate Governance und 25 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von fundiertem Nachhaltigkeits-Research ist ISS ESG der Partner der Wahl für institutionelle Investoren. Diese können mit den Lösungen von ISS ESG nachhaltige Anlagepolitiken und -praktiken entwickeln und integrieren sowie entsprechende Portfoliounternehmen durch Screening-Lösungen beobachten. ISS ESG bietet darüber hinaus Klimadaten, Analysen und Beratungsdienstleistungen, mit denen Investoren klimabedingte Risiken über alle Anlageklassen hinweg messen, verstehen und bewerten können. Zudem liefert ISS ESG Research und Ratings zu Unternehmen und Ländern und ermöglicht es seinen Kunden, materielle, soziale und ökologische Risiken zu identifizieren und Chancen wahrzunehmen. Dieses ganzheitliche Lösungsangebot wird zusätzlich ergänzt durch einen etablierten Standard für die Analyse, Bewertung, Prognose und Berücksichtigung der finanziellen Dimension von Unternehmen.

 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Willkommen bei onemarkets

Um unser Informationsangebot nutzen zu können, lesen und akzeptieren Sie bitte die folgenden rechtlichen Hinweise und unsere Nutzungsbedingungen.

 

Rechtliche Hinweise weiterlesen...

Die Inhalte dieser Website richten sich nur an Personen mit Wohnsitz in der Republik Österreich.
Die Informationen auf dieser Website und damit verknüpfter Websites über Wertpapiere und andere Finanzdienstleistungen wurden lediglich auf die Vereinbarkeit mit deutschem Recht geprüft. In einigen ausländischen Rechtsordnungen ist die Verbreitung derartiger Informationen u. U. gesetzlichen Beschränkungen unterworfen. Die nachfolgenden Informationen richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht.
Demzufolge stellen die Informationen auf dieser Website weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an Bürger von Rechtsordnungen dar:

  • in denen derartige Angebote bzw. Aufforderungen nicht gestattet sind, 
  • in denen die UniCredit Bank AG zur Abgabe eines solchen Angebots bzw. zu einer derartigen Aufforderung nicht berechtigt ist, oder 
  • in denen besagte Angebote bzw. Aufforderungen an Gebietsansässige rechtswidrig sind, und dürfen nicht zu diesen Zwecken verwendet werden

 

Insbesondere stellen die nachfolgenden Informationen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an britische Staatsbürger dar, und sind auch nicht als solche konzipiert. Kauf- bzw. Verkaufsaufträge britischer Staatsbürger werden dementsprechend nicht berücksichtigt.
 
Die auf dieser Website genannten Wertpapiere sind und werden auch nicht nach dem  U.S. Securities Act aus dem Jahre 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und können daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie fallen nicht unter die Registrierungspflicht des U.S. Securities Act oder sind von dieser befreit.
 
Wer auf diese Website von einer Rechtsordnung aus Zugriff nimmt, in der die vorgenannten  Beschränkungen gelten, sollte sich über besagte Beschränkungen informieren und diese entsprechend beachten. Die UniCredit Bank AG übernimmt keine Verantwortung für die Verbreitung der Inhalte dieser und damit verknüpfter Websites gegenüber denjenigen, die trotz vorgenannter Beschränkungen diese Website aufrufen.

Kurse und Marktdaten der Börse Bats (Bats Trading Limited) richten sich nicht an natürliche oder juristische Personen, welche Daten und Informationen zu gewerblichen Investmentaktivitäten nutzen, oder als Angestellter, Vertreter, Leiter, o.ä. eines Unternehmens oder handelnd für eine andere Person oder Unternehmen auftreten.

Für vollständige Informationen über die Funktionsweise, die Struktur und zu den mit dem Wertpapier verbundenen Risiken und Chancen sollten potentielle Anleger den Wertpapierprospekt, welcher den Basisprospekt nebst Nachträgen und die Endgültigen Bedingungen beinhaltet, vor einer Anlageentscheidung aufmerksam lesen.

Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, die Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Diese können Sie bei der UniCredit Bank AG, Abteilung MMS6, Am Eisbach 4, D-80538 München, anfordern oder hier herunterladen.