European Sector Rotation Strategy - onemarkets

Erfolg durch Kurswechsel

Wann auf welche Aktien setzen? Sichere Börsenindikatoren gibt es nicht. Die ifo-Geschäftserwartungen lieferten in der Vergangenheit jedoch gute Signale für DAX® & Co. Gemeinsam mit den aktuellen Markttrends entscheidet er über die Zusammensetzung des UC European Sector Rotation Strategy Index von HypoVereinsbank onemarkets. Die Entwicklung der Strategie kann sich sehen lassen.

Die Strategie im Überblick Zyklischer und defensiver Korb Unsere Anlageidee

 

onemarkets Blog: "Sector Rotation hängt DAX deutlich ab!"

Beitrag jetzt kostenlos lesen

 


Die Index-Strategie im Überblick

Die Sector Rotation Strategy investiert abhängig von der Konjunktur – im Aufschwung in zyklische, im Abschwung in defensive Werte.

Sie basiert auf der Annahme, dass sich bestimmte Sektoren (Branchen) des STOXX® Europe 600 je nach Konjunkturphase besser bzw. schlechter entwickeln als der Gesamtmarkt. Die Beurteilung erfolgt anhand der ifo Geschäftserwartungen.

Zu 50 Prozent investiert die Strategie des Index in einen Korb, der auf Grundlage des jeweiligen Konjunkturumfelds eine bessere Entwicklung als der Gesamtmarkt erwarten lässt. Wechseln die konjunkturellen Vorzeichen, wechselt auch der Korb (entweder zyklisch oder defensiv).

Über die anderen 50 Prozent entscheidet die Kursentwicklung der letzten drei Monate. Dazu werden jeden Monat die Kurse der beiden Körbe und des STOXX® Europe 600 verglichen. Die Komponente mit der besten Entwicklung schafft es in den Index.

So kann die Strategie flexibel auf Konjunktursignale reagieren und die Entwicklung der Aktienmärkte mit einbeziehen. Seit dem 27.07.2021 ist der Index zu 50 Prozent neutral und zu 50 Prozent zyklisch gewichtet. Der Grund ist die zuletzt ausgeglichene Kursentwicklung zyklischer und defensiver Sektoren. 

Sector Rotation Aktuell: Alle Infos zur aktuellen Entwicklung

Q2/2022 jetzt lesen (PDF)


Gut zu wissen: Die ifo Geschäftserwartungen sind eine Subkomponente des ifo-Geschäftsklimaindex. Sie signalisieren konjunkturelle Wendepunkte mit zum Teil recht deutlichem Verlauf und stellen daher einen zuverlässigen Frühindikator für die Konjunkturentwicklung dar.

Zyklischer und defensiver Korb

Zyklischer Korb

Zyklischer Korb

Von einem positiven Konjunkturumfeld haben in der Vergangenheit insbesondere zyklische Werte profitiert. Das sind Unternehmen, die vor allem Güter produzieren, deren Nachfrage stark von der wirtschaftlichen Entwicklung abhängt.

Die fünf Sektoren, die in solchen Aufschwungphasen am besten abgeschnitten haben, sind hier zusammengefasst, darunter klassische Industriewerte und die Automobilbranche.

 

Defensiver Korb

Defensiver Korb

In konjunkturellen Schwächephasen spielen dagegen defensive Branchen ihre Stärken aus.  

Dazu gehören vor allem Unternehmen, die mit ihren Gütern wichtige Grundbedürfnisse abdecken, wie Ernährung oder Gesundheit. Die fünf Sektoren, die am ehesten eine überdurchschnittliche Wertentwicklung erwarten lassen, bilden diesen Korb.

Sektorkörbe


Die onemarkets-Produkte zum UC European Sector Rotation Strategy Index

HVB Open End Index Zertifikat bezogen auf den
UC European Sector Rotation Strategy Index (A18T26)

HVB12Y Zum Produkt
HVB Step Invest Zertifikat 08/2026 bezogen auf den 
UC European Sector Rotation Strategy Index (A18T26)
HVB6ZJ Zum Produkt
HVB Flex Invest Zertifikat 08/2026 bezogen auf den 
UC European Sector Rotation Strategy Index (A18T26)
HVB6Z0 Zum Produkt
Garant Zertifikat 09/2026 der UniCredit S.p.A. bezogen auf den 
UC European Sector Rotation Risk Control Index (A26RYX)
A2FHBF Zum Produkt
Amundi European Sector Rotation Fund A2N75U Zum Produkt

Alle Produkte auf den UC European Sector Rotation Strategy Index

Dies ist eine Werbung. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen sowie die Basisinformationsblätter, die Sie unter www.onemarkets.at/basisprospekte bzw. www.onemarkets.at herunterladen können. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere zu erwerben. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um potenzielle Risiken und Chancen bei der Anlageentscheidung vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Interesse? Jetzt Termin vereinbaren!
Weitere Informationen:
Telefon: +49 89 378 17 466
E-Mail: onemarkets@unicredit.de

Kurz erklärt

Der UC European Sector Rotation Risk Control Index besteht aus zwei Komponenten: dem Aktienindex UC European Sector Rotation Strategy Index und einem Geldmarktindex. Die Aufteilung zwischen den beiden Komponenten erfolgt dynamisch anhand eines flexiblen Sicherungssystems. Details siehe Kundenbroschüren.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Willkommen bei onemarkets

Um unser Informationsangebot nutzen zu können, lesen und akzeptieren Sie bitte die folgenden rechtlichen Hinweise und unsere Nutzungsbedingungen.

 

Rechtliche Hinweise weiterlesen...

Die Inhalte dieser Website richten sich nur an Personen mit Wohnsitz in der Republik Österreich.
Die Informationen auf dieser Website und damit verknüpfter Websites über Wertpapiere und andere Finanzdienstleistungen wurden lediglich auf die Vereinbarkeit mit deutschem Recht geprüft. In einigen ausländischen Rechtsordnungen ist die Verbreitung derartiger Informationen u. U. gesetzlichen Beschränkungen unterworfen. Die nachfolgenden Informationen richten sich daher nicht an natürliche oder juristische Personen, deren Wohn- bzw. Geschäftssitz einer ausländischen Rechtsordnung unterliegt, die für die Verbreitung derartiger Informationen Beschränkungen vorsieht.
Demzufolge stellen die Informationen auf dieser Website weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an Bürger von Rechtsordnungen dar:

  • in denen derartige Angebote bzw. Aufforderungen nicht gestattet sind, 
  • in denen die UniCredit Bank AG zur Abgabe eines solchen Angebots bzw. zu einer derartigen Aufforderung nicht berechtigt ist, oder 
  • in denen besagte Angebote bzw. Aufforderungen an Gebietsansässige rechtswidrig sind, und dürfen nicht zu diesen Zwecken verwendet werden

 

Insbesondere stellen die nachfolgenden Informationen weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Kauf bzw. Verkauf von Wertpapieren an britische Staatsbürger dar, und sind auch nicht als solche konzipiert. Kauf- bzw. Verkaufsaufträge britischer Staatsbürger werden dementsprechend nicht berücksichtigt.
 
Die auf dieser Website genannten Wertpapiere sind und werden auch nicht nach dem  U.S. Securities Act aus dem Jahre 1933 in seiner aktuellen Fassung registriert, und können daher in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie fallen nicht unter die Registrierungspflicht des U.S. Securities Act oder sind von dieser befreit.
 
Wer auf diese Website von einer Rechtsordnung aus Zugriff nimmt, in der die vorgenannten  Beschränkungen gelten, sollte sich über besagte Beschränkungen informieren und diese entsprechend beachten. Die UniCredit Bank AG übernimmt keine Verantwortung für die Verbreitung der Inhalte dieser und damit verknüpfter Websites gegenüber denjenigen, die trotz vorgenannter Beschränkungen diese Website aufrufen.

Kurse und Marktdaten der Börse Bats (Bats Trading Limited) richten sich nicht an natürliche oder juristische Personen, welche Daten und Informationen zu gewerblichen Investmentaktivitäten nutzen, oder als Angestellter, Vertreter, Leiter, o.ä. eines Unternehmens oder handelnd für eine andere Person oder Unternehmen auftreten.

Für vollständige Informationen über die Funktionsweise, die Struktur und zu den mit dem Wertpapier verbundenen Risiken und Chancen sollten potentielle Anleger den Wertpapierprospekt, welcher den Basisprospekt nebst Nachträgen und die Endgültigen Bedingungen beinhaltet, vor einer Anlageentscheidung aufmerksam lesen.

Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, die Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Diese können Sie bei der UniCredit Bank AG, Abteilung MMS6, Am Eisbach 4, D-80538 München, anfordern oder hier herunterladen.